Update von OSMC

Die letzten Tage hat mich ein kleines aber störendes Problem beschäftigt. Mein Mediencenter OSMC welches auf einem Vero4K läuft lies sich nicht mehr aktualisieren. Bei einem Patchstand von 2020.6.1 doch mal wieder angebracht. Weder über die eingebaute Funktion in der GUI noch manuell über SSH hat es funktioniert. Die Oberfläche meldet bei dem Versuch spontan nur “Error” ohne weitere Informationen. Mit SSH konnte ich dem Ding wenigstens ein paar ein paar Fehlermeldungen entlocken.

E: Failed to fetch http://ftp.fau.de/osmc/osmc/apt/pool/main/a/armv7-lirc-osmc/armv7-lirc-osmc_0.9.4-6_armhf.deb  Hash Sum mismatch

E: Failed to fetch http://ftp.fau.de/osmc/osmc/apt/pool/main/v/vero3-wifi-osmc/vero3-wifi-osmc_1.3.0-1_armhf.deb  Writing more data than expected (14104 > 3732)

Der Versuch mit wget http://ftp.fau.de/osmc/osmc/apt/pool/main/v/vero3-wifi-osmc/vero3-wifi-osmc_1.3.0-1_armhf.deb die Datei runterzuladen und über dpkg manuell installieren hat funktioniert. War aber aufgrund der Anzahl der als fehlerhaft deklarierten Pakete nicht praktikabel.

Ein Bekannter hat mir dann den entscheidenden Tipp gegeben.

sudo apt -o Acquire::https::No-Cache=True -o Acquire::http::No-Cache=True update
sudo apt-get dist-upgrade

Damit greift er auf die Original-Datei aus dem Repository durch Umgehung eines etwaigen Cache zu. Zum Schluß noch ein wenig aufräumen:

sudo rm -rf *.deb
sudo apt-get clean
sudo apt-get autoremove

Nach einem Reboot ist OSMC auf Patchlevel 2020.11.1
Mal sehen, ob zukünftige Udates wieder über die GUI möglich sind…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.