Fritz!OS 6.50

Am 10.12.15 war es soweit – AVM hat Fritz!OS 6.50 veröffentlicht. Diese Version steht vorerst aber nur dem derzeit aktuellen Modell, der 7490 zur Verfügung. Weitere Geräte sollen laut AVM bis Ende Januar 2016 folgen. Insgesamt sind über 120 Neuerungen in dieser Version hinzugekommen. Die Neuerungen betreffen insbesondere auch die Menüpunkte Telefonie und DECT der FRITZ!Box 7490. So gibt es eine Unterstützung für IP-Türsprechanlagen und es sind die kompletten Telefonbücher für eingehende Rufsperren nutzbar. Weiterhin besteht für den Nutzer nun die Möglichkeit die unberechtigte Nutzung von Internet-Telefonie aus dem Heimnetz optional zu unterbinden.Die Oberfläche von FritzOS 6.50 hat AVM auf Basis eines responsive Design entwickelt. Die Bedienung passt sich somit automatisch an verschiedene Displays und Darstellungsmöglichkeiten auf Smartphone, Tablet, Notebook und Desktop-PC an. Die wohl wichtigste neue Funktion von FritzOS 6.50 ist laut AVM eine neue Heimnetz-Übersicht, die auch ein zentral gesteuertes Update aller AVM-Geräte im Netz ermöglicht. Damit kann ein Anwender direkt von einer Bedienoberfläche aus alle WLAN-, LAN-, Powerline-, DECT-, Smart-Home- und USB-Geräte aktualisieren. In der Heimnetz-Übersicht gibt es zudem neue Verwaltungsfunktionen, die unter anderem eine Anzeige über die Verbindungsart und eine Löschung inaktiver Netzgeräte bieten.

Da ich „nur“ im Besitz einer 7390 bin, wurde die neue Firmware vorerst auf der 7490 meines Schwagers installiert. Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck und reagiert auf Menüinteraktionen zügiger als die Vorgänger. Meine Befürchtung, daß die bestehende „LAN 2 LAN-Kopplung“ zwischen unseren Fritzen (Fritz!OS 6.50 und Fritz!OS 6.30) nicht mehr funktioniert hat sich nicht bestätigt. Nach einem Reboot der Fritz!Box wurde die VPN-Verbindung wieder selbständig aufgebaut. Ein Changelog gibt über die neuen Funktionen und Änderungen umfassend Auskunft.

os1 os2

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.