DynDNS mit DDNSS.de

An dieser Stelle möchte ich euch kurz einen Dienst vorstellen, mit dem es möglich ist seinen Heimserver o. ä. trotz wechselnder IP-Adressen unter einem festen Namen zu erreichen.
Hierfür sind diverse DynDNS-Dienste auf dem Markt. Die meisten mit immer mehr restriktiver und einschränkender Bevormundung. Da muß sich z. B. einmal im Monat angemeldet werden, sonst verfallen die reservierten Hosts.
Umso erfreuter bin ich einen Dienst gefunden zu haben, bei der solche Gängeleien nicht an der Tagesordnung sind. Dieser Dienst ist unter ddnss.de erreichbar. In der Grundfunktion können 4 beliebige Host mit den Endungen
ddnss.de, dyn.ddnss.de, dyndns.ddnss.de, dyndns1.de, home-webserver.de, dyn.home-webserver.de und myhome-server.deregistriert werden.

Unbenannt
Mehr gibt es auf Nachfrage per Mail. Der Support antwortet schnell und unkompliziert. Die Anmeldedaten müssen natürlich in eurem Router hinterlegt werden. Der Router meldet dann nach einer Unterbrechung der Verbindung die neue IP an den DynDNS-Dienst. Dieser wiederum aktualisiert seine Nameserver, und somit verweist der angesprochene Hostname immer auf die jeweils aktuelle IP-Adresse.
Es ist bei diesem Anbieter möglich “DNS A Record“, “MX Eintrag“, “NS Eintrag” sowie “URL + Wildcard” zu setzen.

Die Konfigurationsoberfläche wirkt aufgeräumt und übersichtlich, es sind aber vereinzelt grammatikalische,- sowie Rechtschreibfehler auf der Homepage zu finden.
DynDNS3DynDNS2
Aufgrund der vielfältigen Optionen die dieser Anbieter mitbringt ist es durchaus eine Alternative zu den großen Anbietern auf dem Markt. Auch in Hinblick der sonst üblichen Restriktionen.
Weiterhin ist dieser Dienst auch kostenlos.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.