Update für das HTC One

Das Update Android 4.4 für das HTC One ist nun doch ausgerollt worden. Mein Handy hatte mich am Dienstag nach einer manuellen Suche darauf hingewiesen das eben eine neue Android-Version zur Verfügung steht. Mein Netzanbieter ist O2. Wie es bei anderen anderen Anbietern aussieht ob das Rollout schon begonnen hat, kann ich nicht sagen. Das Update umfasst 308MB. Über die neuen Features habe ich schon einen Artikel veröffentlicht.
Die Installation gestaltete sich aber als äußerst problematisch. Der Download mittels WLAN wollte nicht gelingen. Die Firmware wurde immer als fehlerhaft gemeldet. Einige Male wurde der Download durchgeführt, aber immer nur bis zu 31 Prozent. Dort angekommen ist der Download konsequent abgebrochen. Das Spielchen mache ich jetzt seit drei Tagen.

Fehler

 

 

 
Schließlich habe ich heute mit O2 telefoniert. Leider konnte mir die Hotline  nichts genaueres sagen weil es anscheinendend keine negativen Rückmeldungen gab, und somit das Update als fehlerfrei angenommen wird. Kurzerhand wurde mir empfohlen mich direkt an HTC zu wenden. Meine Bitte nach einem Kontakt wurde mir auch erfüllt. Gut, dann habe ich die mir genannte Nummer gewählt.
Unter der Nummer begrüßte mich eine nette Telefonstimme das sich die Nummer geändert hat.
Die aktuelle Nummer wurde zwar auch genannt, aber zu schnell. Also habe ich ein zweites Mal angerufen um mir die neue Nummer zu notieren.
Nun habe ich die mir zuvor genannte Nummer gewählt, und nach etwa 2 Minuten Warteschleife sogar jemanden erreicht.
Nach einer Aufnahme meiner ganzen Daten (wofür eigentlich!?) konnte ich endlich mein Problem schildern.
Als ich mit meiner Aussage bezüglich des feherhaften Updates fertig war, fing die Dame von der Hotline an: Also, sie haben schon Android KitKat installiert…Nein, ich wolte….Schon gut, dann war das wohl ein Mißverständnis.
Die Dame wollte mich dann zurück zu O2 schicken, weil es ja möglicherweise dort Probleme gibt. Mit etwas mehr Nachdruck habe ich gesagt das O2 mich ja zu HTC verwiesen hat. Nach Rücksprache mit einem Kollegen gab sie mir den Rat den Cache von dem ConfigUpdater-Modul am Telefon zu löschen.

Screenshot_2014-03-20-00-11-15

Gesagt getan. Kurz danach lief der Download des Updates wieder an.
Bis eben 31 Prozent. Ich habe die Dame gebeten solange noch am Telefon zu bleiben, was sie auch getan hat. Ich habe ihr dann mitgeteilt das der Download wieder konsequent abgebrochen wurde, weil die Datei anscheinend fehlerhaft ist. Nach einer weiteren Rücksprache mit einem wohl versierteren Kollegen gingen die Ideen aus. Der letzte Rat den HTC an mich hatte, war das Gerät aufs Werkseinstellungen zu setzen. Jeder der aber sein Smartphone rund um die Uhr und für alles mögliche nutzt, weiß welche Arbeit da eben drinsteckt wieder alles neu auf seine Bedürfnisse einzurichten
Es blieb mir aber nicht anderes übrig.

 

Durch meine eigene Unachtsamkeit gingen über 1500 SMS verloren die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Leider existierte kein Backup….
Insgesamt betrachtet war es durch den SMS-Verlust und die investierten Stunden ein teuer erkauftes Uddate…
Screenshot_2014-03-20-00-32-36


Kommentare

Update für das HTC One — 2 Kommentare

  1. Pingback: Sense 6.0 für das HTC One | Mein kleiner Blog

  2. Pingback: Android 4.4.3 | Mein kleiner Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.