FreeNAS in einer VM

Die VM ist mithilfe von Oracle VirtualBox erstellt worden, dazu das aktuelle Release von FreeNAS in der Version 9.2.1.5. Die Installation war eine Sache von 10 Minuten. Leider ist es mir partout nicht gelungen eine virtuelle HDD zu erstellen, und diese Partition in FreeNAS zu mounten. Lösungsvorschläge von wissenden Lesern sind natürlich gerne wilkommen. Zum testen, probieren und um Erfahrungen zu sammeln bietet sich diese Möglichkeit an, weil diese Konstellation schnell installiert und einfach zu bewerkstelligen ist.

FreeNAS

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.